RIMED Management GmbH · Steinhauserstrasse 70 · 6301 Zug · Tel. +41 41 785 09 77 · Fax +41 41 785 09 78 · info@radnet.ch

icon

Spezialuntersuchungen

Mit den heute zur Verfügung stehenden Diagnosetechniken lassen sich Krankheiten häufig rechtzeitig erkennen und möglicherweise individuell therapieren.

Gastroenterologische Untersuchungen

Der diagnostische Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung der Bauchorgane wie Speiseröhre, Magen und Darm. Unter Durchleuchtung können beispielsweise dynamische Bewegungsabläufe des Schluckaktes nach oraler Einnahme einer jod-haltigen Flüssigkeit (Kontrastmittel) sowie krankhafte Veränderungen der Speiseröhre oder des Magens dargestellt werden.

Die Möglichkeiten und das breite Spektrum unserer Gastroenterologie sind wichtig für eine sichere und differenzierte Behandlung unserer Patienten. Wir arbeiten mit modernster medizintechnischer Ausstattung und fortschrittlichsten Methoden. Wir möchten, dass Sie sich bei uns medizinisch kompetent beraten und gut aufgehoben fühlen.

Knochendichtemessung (DEXA)

Mit der Knochendichtemessung werden die Dichte und der Kalksalzgehalt des Knochens bestimmt. Damit kann Osteoporose erkannt und können Therapieerfolge kontrolliert werden. Von Osteoporose betroffene Menschen tragen ein erhöhtes Risiko für Knochenbrüche.

Weitere Spezialuntersuchungen:

  • Ganzbein-Röntgenaufnahmen 
  • Ganzwirbelsäulen-Röntgenaufnahmen
  • Magen Darm Passagen in der Durchleuchtung
  • Oesophagus Passage in der Durchleuchtung