RIMED Management GmbH · Steinhauserstrasse 70 · 6301 Zug · Tel. +41 41 785 09 77 · Fax +41 41 785 09 78 · info@radnet.ch

icon

Ultraschall

Verfahren

Das Prinzip der Sonographie beruht auf der Anwendung von Ultraschallwellen im nicht hörbaren Bereich. Hierbei handelt es sich um hochfrequente mechanische Schwingungen mit Frequenzen zwischen 2 und 17 MHz.

Das Verfahren arbeitet ohne Belastung durch Röntgenstrahlen und kann daher unbedenklich auch während der Schwangerschaft eingesetzt werden.

Das moderne Ultraschallgerät bietet alle Vorteile der modernen Ultraschalldiagnostik des Bauchraumes, der Gelenke sowie der Brust inklusive 3D- und Panoramabildgebung.

Einsatzgebiet

  • Abdomen (Organe, Darm und Bauchraum)
  • Pleura
  • Hals (Speicheldrüse, Schilddrüse und Lymphknoten)
  • Musculoskeletal (Weichteile, Gelenke, Muskeln und Sehnen)
  • Mammae
  • Dopplersonographie diverser Organe und Gefässe
  • Ultraschallgesteuerte Interventionen (Punktionen, Biopsien und Drainagen)
  • Huftsonografien nach Graf bei Säuglingen