RIMED Management GmbH · Steinhauserstrasse 70 · 6301 Zug · Tel. +41 41 785 09 77 · Fax +41 41 785 09 78 · info@radnet.ch

icon

Ultraschall (Sonografie)

Eine Ultraschallungersuchung dauert zwischen 15 – 30 Minuten.

Zum optimalen Kontakt zwischen Schallkopf und Haut wird ein Ultraschallgel auf die Haut aufgetragen. Das Gel ist völlig gefahrlos, basiert auf wässriger Lösung und kann einfach abgewischt werden.

Bei Fragestellungen des Oberbauches, insbesondere der Gallenblase oder der Bauchspeicheldrüse, sollte der Patient ca. vier Stunden vor der Untersuchung nüchtern sein. Wasser, ungesüsster Tee oder Kaffee sind erlaubt.

Vor allem für die Untersuchung der Beckenorgane wie auch der Nieren und der ableitenden Harnwege sollte die Harnblase gut gefüllt sein.

Untersucht wird in der Regel in Rückenlage, gelegentlich auch in stehender Position oder in Bauchlage.

Untersuchungen, die wir durchführen:

  • Bauchorgane wie Leber, Gallenblase, Pankreas, Milz, Nieren, Harnblase, Uterus mit Adnexregionen sowie Prostatagrössenbestimmung und Restharnbestimmung
  • Halsweichteile mit Schilddrüse und Speicheldrüsen
  • Rippen, Muskeln und Hautweichteile
  • Bauchdecke und Leisten
  • Hoden
  • Lymphknotenstationen
  • Ausschluss Tiefe-Beinvenenthrombose
  • Mammasonografie